Willkommen Regenzeit!

Normalerweise freut sich wohl kaum einer, wenn es draußen regnet. Bei mir ist das anders. Hier in Guatemala gibt es ja eine Regenzeit und eine Trockenzeit. In der Regenzeit wird alles grün, wächst so schnell, dass man fast dabei zuschauen kann und alle Blumen fangen an zu blühen. Außerdem gibt es fantastische Riesenpfützen und meine Erst- und Zweitklässler nutzen das gerne aus, um pitschnass zum Unterricht zu erscheinen. In der Trockenzeit ist irgendwann alles staubig und braun. Ich mag also die Regenzeit und da diese gerade beginnt, haben wir mit der Klasse 2a ein Willkommensprojekt gestaltet. Die Idee habe ich von Alessandra (KLASSENKUNST). Und auf Anhieb gefielen mir diese wattigen Wolken :)

Und jetzt darf die Regenzeit gerne kommen!

Kommentare:

  1. Na solche Regenwolken sind mir IMMER willkommen!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jasmin,
    auch ich bin über grundschulblogs auf dein Drachenstübchen aufmerksam geworden und lese gerne mit...
    Ich finde es spannend, dass du in Guatemala lebst und ich würde mich freuen, wenn du uns nach und nach ein bisschen über den dortigen Schulalltag usw. berichtest.
    Ganz liebe Grüße in die Ferne,
    alibert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo alibert,
      nach und nach erzähle ich bestimmt noch mehr von Guatemala und der Schule... aber im Moment ist bei uns die Hölle los. Wir haben nächste Woche Freitag Halbjahreszeugnisse und sind gerade mit Noten und Konferenzen total im Stress...

      Löschen
  3. Hallo Jasmin,
    dass ist sehr ja interessant Guatemala - hochachtungsvoll auf alle Kollegen sehe, welche es sich Lehrerdasein im Ausland zutrauen. Auch ich lese interessiert deinen Block. Außerdem schließe ich mich alibert an und freue mich ebenfalls auf deine Erfahrungen in Guatemala.

    Danke für dein Teilen im Blog, vG pittiplatsch1

    AntwortenLöschen