Bingo In der Küche

Besonders der alltägliche Wortschatz zu Gegenständen aus dem täglichen Leben fehlt meinen DaF Kindern leider, weil das im Lehrbuch natürlich auch nicht das Thema Nummer eins ist. Ich finde es aber trotzdem wichtig, dass die Kinder auch ganz alltäglich gebräuchliche Gegenstände kennen lernen, die sie jeden Tag sehen. Hier also etwas zum Thema Küche :)
Die Illustrationen sind von www.nibis.de und die Schrift Gruschudru basic von Florian Emrich.

Hier gibt es das Küchensachen Bingo.

Kommentare:

  1. Liebe Jasmin, herzliche Grüße nach Guatemala und tausend Dank dafür, dass du deine Ideen und Materialien mit uns teilst.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, herzliche Grüße aus Guatemala zurück (nach?) und gern geschehen. Ich hoffe, dass es Menschen gibt, die die Sachen gebrauchen können. Viele Materialien sind ja für DaF und deshalb nicht so universell wie Materialien von anderen Blogs...

      Löschen
  2. Liebe Jasmin, meine Grüße schicke ich dir aus Telgte. Das ist ein kleiner Ort im Münsterland/NRW. Deine Materialien sind deshalb für mich sehr wertvoll, da ich auch Kinder mit Migrationshintergrund unterrichte. Diese freuen sich über so toll gestaltetes Material. Deshalb: DANKE
    Ich schau gerne wieder in deinem Blog vorbei, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann freut es mich besonders :) Ich bin ja eigentlich in Holzminden (Niedersachsen, an der Grenze zu NRW) zu Hause. Mit Migrationskindern kann ich mir gut vorstellen, dass dir viele DaF und DaZ Methoden hilfreich sein können!
      LG,
      Jasmin

      Löschen
  3. Tja, so klein ist dann doch die Welt. Holzminden - ein schönes "Städtchen" und mir bekannt als Weg zu meinen Verwandten in Grünenplan/Delligsen. Vielleicht kennst du die Namen dieser kleinen Orte?!?
    Danke auch für deine zweiten Materialien zum Thema Küche .)
    Dann kann ich das Thema Wohnen ja mit meinen Kindern angehen. Super!!!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sabine, zum Thema Wohnen...in ein paar Tagen kommen noch Möbel. Ich brauche nur immer ewig bis ich so ein Material fertig habe, und gleich muss ich erstmal zum Nachmittagsunterricht.
      Ich habe nämlich (trotz Winterferien) einen Kurs von Kindern aus staatlichen Schule, die wir nächstes Jahr in die 5. Klasse aufnehmen wollen. Und die kommen mit 0 Deutsch und ich habe 7 Monate um sie fit zu machen :)
      LG
      Jasmin

      Löschen
  4. Das ist eine enorme Aufgabe (und das in deinen Ferien). Ich wünsche dir gutes Gelingen und freue mich auf deine Materialien :) Ich bewundere es sehr, dass du so tolle Sachen erstellen kannst!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die tollen Zusammenstellungen!
    Ich habe deine Seite eben gefunden, als ich Material für die Deutschförderung eingewanderter Kinder an einer Grundschule suchte.
    Genau das, was ich mir vorgestellt habe!
    LG!

    AntwortenLöschen
  6. Na, das freut mich, dass du die Materialien gebrauchen kannst. Einwanderer Kinder sind ja zumindest anfangs in einer ganz ähnlichen Situation, wie meine DaF Kinder.

    Beste Grüße,

    Jasmin

    AntwortenLöschen