Redewendungen Memoria-Spiel

Dank Kerstin die mir auf den Zahn gefühlt hat ist der Fehler bei jemandem auf den Zahn fühlen schon behoben :) Und falls jemand Lust hat, mit den Kindern Stationen oder Tagesplan zum Thema Redewendungen zu machen, lasse ich hier einfach noch ein Memory-Spiel.

Diese Version ist für die Kinder gedacht. Man kann sie aber auch vergrößern um damit Tafelmemory zu spielen. Die Schrift ist Gruschudru von Florian Emrich und die Illustrationen sind von www.mehilaeinen-illustrations.blogspot.com .

Hier kann man das Memo Spiel runterladen.

Kommentare:

  1. Achtung: Memory ist ein geschützter Begriff von Ravens.....!
    Nimm lieber ein anderes Wort (bei mir is Memeroix).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Memorix - böse Autokorrektur...

      Löschen
    2. Wird geändert! Aber diesen Raben muss ich mal schreiben. Finde es ist ein Unding so ein Wort für sich zu beanspruchen... und sie schreiben es glaube ich ja sogar klein...
      Jasmin

      Löschen
  2. Vielen Dank für das viele, tolle Material zu den Redewendungen. Und ich weiß auch, dass das Erstellen von U-material am PC sehr aufwendig ist. Weil immer irgendwas nicht will - zumindest geht es mir so. Habe gerade schon fleißig ausgedruckt.
    Bisschen schade, dass die Bilder etwas pixelig werden. In irgendeinem Zwischenschritt bei der Bearbeitung verlieren die Bilder wohl an Auflösung. Arbeitest du mit Paint? LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :) Nein, ich arbeite nicht mit paint, nur für die Vorschauen manchmal. Weil ich in der Schule kein Gimp hab. Ich erstelle das Material in Word, und in diesem Fall habe ich die Bilder einfach als Grafik in die Formen eingefügt. Ich übersehe prinzipiell meine Tippfehler am PC, weil ich immer so damit beschäftigt bin, zu schauen, dass mir nichts verrutscht etc. :) und ich muss gestehen, ich selbst habe noch nicht mal gedruckt, das mach ich nachher in der Schule...mal sehen, wie es bei mir rauskommt. Danke dir aber für die schönen Bilder!
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Ok, dann weiß ich auch nicht weiter. Bei mir geht's in Word.
    Hab deinen Blog mal verlinkt, hoff das ist ok! LG

    AntwortenLöschen
  5. Darüber freu ich mich natürlich! In Word sehen die Sachen bei mir auch Klasse aus. Wenn sie im pdf pixelig sind, muss ich mal schauen, ob das am pdf Programm liegt. Mein Laptop ist Spanisch und manchmal führt das zu komischen Verwirrungen ;)

    AntwortenLöschen