Kompetenzpläne und Methodencurriculum

An meiner Schule wollen wir gerade ein neues Methodencurriculum erstellen. Und das ist gar nicht so einfach. Da wollte ich einfach mal fragen, ob nicht jemand von euch das schon an seiner Schule gemacht hat. Ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand eine Vorlage oder Layout schicken könnte, um einfach mal Erfahrungen sammeln zu können, wie man so etwas gestalten kann!
Für eure Mithilfe danke ich euch schon im Voraus :)

Kommentare:

  1. Hallo,
    auch unsere Schule hat das vor...
    Ich habe mal im "Archiv" meines Arbeitszimmers gewühlt und ein Methodencurriculum meiner Ref-Schule sowie einige Unterlagen aus dem Seminar gefunden. Die könnte ich dir privat zuschicken, als Arbeitsvorlage, aber keinesfalls zum Veröffentlichen...
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke, ich waere dir wirklich dankbar, wenn du mir deine Vorlage schicken koenntest. Wir wollen schon etwas eigenes erstellen, aber ich will mich erstmal warm lesen, und mir ein paar Ideen holen, wie man das machen koennte. Danke dir schon einmal :)

      Löschen
    2. Ok, wir haben morgen letzten Schultag mit Verabschiedungen und Co, am Samstag fahre ich mit meiner Family in den Urlaub, ich hoffe, ich schaffe es vorher noch, zu mailen... Deine Mailadresse finde ich vermutlich im Impressum oder so...!?
      Lg Silke

      Löschen
    3. Na, dann wünsche ich ganz tolle Ferien und einen schönen Urlaub! Und ja, die Mail ist im Impressum und das Impressum ist oben links :)
      LG, Jasmin

      Löschen
    4. Danke...
      Ich lese normal über die "mobile Version" übers Handy, da sieht man das Impressum nicht, aber ich hab's jetzt gesehen, danke...

      Löschen
  2. Hallo,
    vielleicht ist diese Seite ja hilfreich :-) Ich fand sie echt gut.
    http://www.gs-am-wilhelmsplatz.de/pages/konzepte-....25/
    Liebe Grüße
    Howi
    P.S.: Vielen Dank für die vielen tollen Materialien und die interessanten Erfahrungsberichte!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    auf diese Schulwebsite findest du Curricula der einzelnen Fächer:
    http://www.schule-an-den-linden.de/

    Als Arbeitsgrundlage sicherlich sehr interessant für dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, da schau ich mal in Ruhe am Wochenende rein. Das ist wirklich eine super Hilfe :)

      Löschen
  4. Hallo Jasmin,
    vielleicht kennst oder habt ihr das Material vom Finken-Verlag an der Schule "Lernen lernen konkret"?Das ist nicht schlecht und im Sinne einer Lernspirale werden dort sukzessive alle gängigen Methoden eingeführt, mit ansprechendem und meist gut durchdachtem Material /bzw. Ideen finde ich.
    Vielleicht ist es hilfreich für dich!
    Viele Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich noch nicht, aber es klingt sehr interessant. Werde mal anfragen, ob meine Schule das vielleicht bestellen kann...

      Löschen
    2. Auf einem der Grundschulblogs, ich glaub tigerklasse, wurde über das Material geäußert, dass es sehr teuer ist, aber nicht so verwendbar ... Es kostet insgesamt 154€. Überlegts euch gut ...

      Löschen
    3. Hallo! Das habe ich auch gelesen, ich will auch keine Werbung oder so für das Material machen, ich finde gerade der Finken-Verlag ist sehr, sehr teuer und nicht immer sind die hohen Preise auch gerechtfertigt. Dieses Material allerdings finde ich nicht schelcht bzw. ich kennen nichts in der Art, was man sofort einsetzen und durchführen kann. Im Handbuch sind ganze Unterrichtsreihen komplett ausgearbeitet und jede Stunde detalliert beschrieben, was ich gut finde. Gerade wenn man ein Methoden-Konzept erarbeiten möchte und vor allem auch für Kollegen, die dem ganzen skeptisch gegenüberstehen/ sich nicht herantrauen/ etwas ablehnend "diesem neumodischen Kram gegenüberstehen..." oder wie auch immer ist es eine gute Sache, da man das fast 1:1 übernehmen kann. Man hat also kaum Arbeit. Ich persönlich ändere so etwas immer für mich um, erstelle zusätzliches Material...aber es gibt ja eben auch viele Kollegen die das nicht einsehen möchten oder können und dafür denke ich ist es ganz gut geeignet.

      Viele liebe Grüße Sina

      Löschen
  5. Hallo,
    schau doch mal im Blog vom Zaubereinmaleins. Susanne Schäfer hat eine Methodencurriculum ihrer Schule dort veröffentlicht, welches auf jeden Fall umfangreiche Ideen für einen passenden Ansatz liefern könnte.
    Gruß, ELA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da schaue ich auf alle Fälle mal rein. Danke für den Tipp.
      LG, Jasmin

      Löschen
  6. Hallo,
    wir haben unser Methoden-Curriculum vor 2 Jahren erarbeitet unter diesem linke kannst Du Dir es anschauen:http://www.jphgufi.de/schule/programm/methodencurriculum.htm.
    Vielen Dank für Deine tollen Ideen und Materialien - und schöne Ferien!
    Katrin

    AntwortenLöschen