Bildkarten Verben die Zweite

Nur die Bären Verbkarten haben nicht ausgereicht, um all das beschreiben zu können, was meine Erstklässler gern machen oder lernen möchten. Darum habe ich mit den schönen Bildern vom nibis noch einmal einen Satz Verben Flashcards erstellt.
Die Verben Bildkarten haben das gleiche Format wie die Fußball Bildkarten, so dass man damit eine Wortschatzkartei anlegen kann.

Kommentare:

  1. Hallo!
    Die Idee mit den Karten finde ich sehr nett.
    Ist dir aufgefallen, dass einige der Bilder verzerrt sind? Man kann "Bildseitenverhältnis sperren" anklicken, dann bleiben die Seitenverhältnisse bestehen.
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Britta, wo genau klickt man das denn an? Ich mache die Karten mit Word und füge die Bilder als Hintergrund der Autoform ein, damit nicht alles immer verrutscht... wenns da eine Möglichkeit gibt das Seitenverhältnis beizubehalten, bin ich dankbar für den Tipp. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich arbeite nicht mit Word, sondern mit Publisher, und obwohl beides von Microsoft stammt und zum selben Office-Paket (2013) gehört, gibt es leider viele Unterschiede. Ich kann bei Publisher einfach das Seitenverhältnis sperren, aber anscheinend geht das bei Word nicht so einfach.
    Dazu habe ich allerdings folgende Lösung gefunden:
    Du erstellst ein beliebige Autoform und fügst das gewünschte Bild als Fülleffekt in diese Autoform ein.
    Nun klickst du die Autoform an und gehst dann oben zu den Bildttools und wählst bei Zuschneiden die Option "Einpassen": Jetzt kannst du das Bild sowohl verschieben oder auch die Größe verändern, wenn man dabei die Umschalttaste gedrückt hält, bleibt das Seitenverhältnis gesperrt.
    Gefunden habe ich das hier:
    http://borkpc.blogspot.de/2013/08/office-bild-in-form-einpassen.html
    Vielleicht hat aber auch noch jemand, der mit Word arbeitet, einen Tipp, wie das einfacher geht.
    Liebe Grüße
    Britta
    Autoform anklicken, Bildtools, Zuschneiden, Einpassen, Bild verschieben / Bildgröße verändern

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Britta, ich danke dir ganz herzlich für den Tipp. Mein Office ist komplett auf Spanisch und ich hatte noch nie de Publisher probiert. Werde mir das Programm aber mal anschauen. Und mit Word habe ich ein wenig rumgesucht, und tatsächlich diese Möglichkeit gefunden. Die nächsten Bilder werden anständig eingepasst. Aller besten Dank für den Tipp. Ohne dich wäre ich da nie drauf gekommen :) Super!!!

    AntwortenLöschen