Brieffreunde gesucht

Heute schreiben alle Emails. Selbst in den Lehrbüchern für Deutsch als Fremdsprache. Und ich finde, da geht irgendwie die Kunst Briefe zu schreiben unter. Ich erinnere mich noch gut, wie ich in der Grundschule meine Checkliste abgearbeitet habe. Datum, Anrede, einleitender Satz... Hauptteil...Schluss, evtl. Fragen, Verabschiedung mit Grußformel. Und ich denke, dass ist noch immer etwas Lernenswertes. Deshalb würde ich gern für meine 2. Klässler eine Brieffreundschaftsklasse finden. Ich habe 28 Kinder. Sie können noch nicht so viel Deutsch, aber sind eifrige Lerner. Wer Interesse hat, der schreibe mir bitte ein Email...
Das Copyright der Drachendame liegt bei Rossely Ortega


Natürlich gibt es an meiner Schule auch andere höhere Klassen, und falls jemand da eine Brieffreundschaft sucht, bitte auch schreiben, bestimmt findet sich eine Kollegin mit Interesse :)

Kommentare:

  1. Liebes Drachenstübchen,

    ich finde die Idee ganz toll und hätte da Interesse für das nächste Schuljahr.

    Ich habe dann eine 4. Klasse und würde mich freuen, wenn da etwas entstehen würde.

    Vielen Dank, dir einen schönen Tag und ein erholsames und hoffentlich sonniges Wochenende.

    Liebe Grüße aus Nauen

    Annegret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annegret, schreib mir doch bitte eine Email. Die Adresse ist im Impressum, und erzaehl mir wie viele Kinder du in deiner Klasse hast!
      Beste Gruesse,
      Jasmin

      Löschen
  2. Liebes Drachenstübchen,

    ich unterrichte an einer Internationalen Schule in Sachsen. Meine Deutschklasse kommt nächstes Jahr in die zweite Klasse. DIe Kinder sind also wahrscheinlich auf einem ähnlichen Level. Sie schreiben schön, sicherlich noch mit einigen Fehlern, aber sind sehr bemüht. Leider habe ich nur 13 Kinder,aber vielleicht bekommen wir das dennoch irgendwie hin.

    Liebe Grüße
    Susann

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jasmin,

    da ich nächstes Jahr wahrscheinlich eine dritte Klasse in Mecklenburg-Vorpommern übernehme, hätte ich auch sehr Interesse. Ich würde mich freuen, wenn du jemanden für uns findest. Das ist eine tolle Idee. :)

    Lieben Gruß Theresa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich unterrichte nächstes Jahr 28 Fünftklässler in Potsdam, die sich bestimmt freuen würden! Super Idee!
    Liebe Grüße, Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Antje,
      koenntest du mir auch nochmal eine E-mail schreiben, damit ich deine Adresse habe? Liebe Gruesse,
      Jasmin

      Löschen
  5. Herrlich, diese Drachen;)

    AntwortenLöschen
  6. In der Mittelschule müssen die Kinder auch noch Briefe schreiben. In der diesjährigen Deutsch-Prüfung wurde ein Leserbrief verlangt.
    Also ... das Briefeschreiben ist noch nicht out. ;)
    LG Sächsin

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe schon versucht dir eine Mail zu schreiben, aber wahrscheinlich ist sie verloren gegangen :-(. Ich habe eine 2.Klasse und wir suchen ebenfalls eine "Partnerklasse" zum Briefe schreiben. Wir sind 21 Schüler.
    LG von Bastelmaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist leider nicht angekommen, Bastelmaus. Aber es ist noch nicht zu spät. Ich möchte so in 14 Tagen alle Interessenten auflisten um zu schauen, wie ich die Klassen kombiniert bekomme, damit auch jedes Kind einen Brieffreund findet. Bitte versuche es doch aber noch einmal per Email. Damit ich deine Adresse habe, und wo genau ihr herkommt, etc...
      Beste Grüße,

      Jasmin

      Löschen
  8. Liebe Jasmin!
    Ich unterrichte eine 8. Klasse und ich möchte gern eine Brieffreundschaftsklasse finden. Ich unterrichte Deutsch und Englisch an einer Schule in Schweden. Vielleicht hast du eine Kollegin die interessiert ist.
    Liebe Gruesse, Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich bin eine Oma aus Deutschland. Meine Enkeltochter ist 12 Jahre alt. Sie sucht seit langer Zeit eine Brieffreundschaft. Sie liest sehr viel und gerne, sie spielt Violine und würde sich gerne in englisch schreiben, egal on Junge oder Mädchen aus Schweden. Vielleicht gibt es in dem Klassenverband einen interessierten Schüler.

      Löschen
    2. die e-mail-adresse von der Oma der Enkeltochter:
      fips-rosenfe@gmx.de
      Wir warten auf eine Antwort! Danke!

      Löschen
  9. Liebe Sara, das klingt doch sehr interessant. Im Moment haben wir Ferien, aber im Januar, kann ich gern meine Kolleginnen ansprechen. Wie viele Schueler hast du denn? Viele Gruesse nach Schweden :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich weiß ja nicht, wie aktuell das noch ist. Aber ich wäre auch interessiert. Ich unterrichte eine zweite Klasse in Südtirol. Ich habe viele Kinder mit Migrationshintergrund bzw. italienischsprachige Kinder in der Klasse. Das Deutschniveau ist also auch nicht Solo hoch. Aber eine Brieffreundschaft mit einer Klasse von weit her würde die Kids sicher sehr interessieren. Meine Fächer sind Deutsch, Sachkunde, Musik, Kunst und Technik. Wäre ja super, wenn sowas klappen würde!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi, ich habe auch eine zweite Klasse und im März 2016 starten wir mit dem Thema Briefeschreiben. Vielleicht könnten wir eine Klassen-Brieffreundschaft starten? Wir kommen aus Grevenbroich, Nordrhein-Westfalen und echte Brieffreunde würden die Kinder bestimmt sehr motivieren.

      Bei Interesse melde dich gerne
      jenny.ottaviano@gmx.de

      Löschen
  11. Hallo, ich bin eine Deutschlehrerin. Meine Klasse und ich suchen Brieffreunde aus dem deutschsprachigen Raum. Die Kinder sind 10 jahre alt und lernen Deutsch als Fremdsprache (Deutschkenntnisse sind erst auf dem Niveau A1, aber wir sind sehr tuechtig und wissensfreudig :)) Wir kommen aus Russland, Irkutsk (Sibirien, Baikalsee)und wuerden uns sehr auf neue Freunde freuen.
    Bitte an kbabotschka@gmail.com schreiben.
    LG, Ksenia

    AntwortenLöschen