BLI überstanden: die Ruhe vor dem Sturm...

In der letzten Woche hatten wir die BLI im Haus! Jawohl, um eine Bund-Länder-Inspektion kommt man auch im Ausland nicht herum. Wir haben die letzten Jahre hart an unserem Schulprofil, Leitbild, Deutschkompetenz, Ordnung und vielen anderen Punkten gearbeitet. Das macht ja auch Sinn. Nicht nur für die BLI, sondern auch ganz besonders deshalb, weil einem Lehrer doch im Regelfall seine Schüler am Herzen liegen. Aber die letzten zwei Wochen vor der Inspektion waren dann doch ganz schön hart. Arbeitspläne überprüfen, Unterrichtsvorhaben jahrgangsweit und fächerübergreifend aufeinander abstimmen...ich glaube alles Material war mindestens dreifach differenziert... und dann, dann kamen sie endlich. Meine Schüler fragten, ob Inspektoren aussähen wie Geheimagenten vom FBI. Ich erklärte darauf, dass sie das bald selbst beurteilen könnten. Und dann... ja dann... sind sie überhaupt nicht in unserer Klasse gewesen.

Eine Woche lang hatte ich die liebsten, ruhigsten, ordentlichsten Schüler der gesamten Schule. Und außer mir hat es keiner gemerkt. Aber unser Zertifikat "Exzellente Deutsche Auslandsschule" wurde erneuert. Eigentlich sollten wir anstoßen darauf...und irgendwie...ich weiß nicht...habe ich trotzdem das Gefühl, dass gleich am Montag die Vorschläge zur Verbesserung kommen. Kennt ihr das auch? Gerade hat man eine Runde überstanden und schon geht es weiter! Auf in die nächste Mission...


Naja ich bin gespannt.

Und wie ist das bei euch so? Hat da auch demnächst jemand eine Inspektion im Haus?

Kommentare:

  1. Kann ich sooo gut nachempfinden. Wir sind erst in 2 Jahren dran und trotzdem arbeiten auch wir permanent hart um viele Punkte zu optimieren. Freut mich aber fuer euch dass ihr es geschafft habt.

    LG sarablue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geschafft! Genau und am Montag danach gleich in den neuen Zyklus gestartet...so sagte der Herr der ZfA...Nach der BLI ist vor der BLI :) Aber auch wenn es bei euch noch etwas hin ist. Ich wünsche viel Freude beim Prozess... der Weg ist das Ziel und mit Freude und Elan besser zu meistern!

      Löschen

Liebe Drachstentuebchen Leser,

ich freue mich immer über Kommentare und Anregungen von euch!

Ich muss euch aber informieren, dass beim Benutzen der Seite bzw. der Kommentarfunktion Datenaustausch stattfindet, wie bei allen Webseiten. Blogger ist ein Produkt der Google Gruppe, also kann es sein, dass dein PC Google Schriften von Servern im Ausland lädt, bzw. andere Daten mit Google oder Adobe etc. teilt.

Wenn du die Kommentarfunktion von drachenstuebchen.blogspot.de nutzt, bist du damit einverstanden, dass deine personenbezogenen Daten, wie IP Adresse, Email etc. gespeichert werden können. Mit Nutzung der Funktion stimmst du dem Speichern der Daten zu. Du kannst Kommentare auch selbst wieder löschen.

Der Datenschutz ist wichtig und deshalb möchte ich darauf hinweisen, dass bösartige Kommentare oder Kommentare mit gesetzwidrigen Inhalten gelöscht werden.

Viel Spaß weiterhin auf dem Drachenstübchen.

Eure Jasmin