Quadrataufgaben Telefon

Ich freue mich immer, wenn ich sehe, dass meine Zweitklässler ganz viel Spaß am Matheunterricht haben. Ich weiß, dass es nicht immer so ist, und dass Schüler oft Mathe nicht mögen, selbst wenn es erst die zweite Klasse ist.
Zum Thema Multiplikation hatte mir jedoch gestern ein Schüler gestern Folgendes zu sagen: "Ich habe mich das ganze Jahr auf Mal gefreut, aber nun sagt meine Mutter ich muss alles auswendig lernen. Und dazu habe ich keine Lust."

Leider wird das Malnehmen immer noch viel zu oft über reines Pauken unterrichtet. Und davon bin ich gar kein Freund. Ich meine, die Schüler sollen vor allem verstehen, wie die Malaufgaben zustande kommen, sollen entdecken, welche Regelmäßigkeiten es gibt und dass man daraus Hilfestellungen ableiten kann.

Motivierender Bastelspaß zum Thema Multiplikation: Quadrataufgaben spielend leicht lernen.
Quadratzahlen Telefon: automatisieren der Quadrataufgaben auf spielerische Weise

Natürlich kommt man um das Lernen und Automatisieren einiger Aufgaben nicht rum. Deshalb versuche ich aber, diese dann in spielerischer Art und Weise mit den Schülern zu erlernen.

In diesem Jahr haben wir für die Quadrataufgaben ein Telefon gebastelt.

Mit dem Telefon konnten sich die Schüler in Partnerinterviews gegenseitig befragen, was besonders für meine DaF Schüler sehr hilfreich war, da sie die Aufgaben noch einmal gesprochen haben.


Hier gibt es die Vorlage zum Quadratzahlen-Telefon.

Kommentare:

  1. Die Idee finde ich toll. Da kann man sich vorstellen dass die Kinder Spass an den Malaufgaben haben.
    LG sarablue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich! Für Verdopplungsaufgaben, Klasse 1 habe ich auch einsgebastelt... diese Woche gratis beim Lehrermarktplatz :)
      LG, Jasmin

      Löschen

Liebe Drachstentuebchen Leser,

ich freue mich immer über Kommentare und Anregungen von euch!

Ich muss euch aber informieren, dass beim Benutzen der Seite bzw. der Kommentarfunktion Datenaustausch stattfindet, wie bei allen Webseiten. Blogger ist ein Produkt der Google Gruppe, also kann es sein, dass dein PC Google Schriften von Servern im Ausland lädt, bzw. andere Daten mit Google oder Adobe etc. teilt.

Wenn du die Kommentarfunktion von drachenstuebchen.blogspot.de nutzt, bist du damit einverstanden, dass deine personenbezogenen Daten, wie IP Adresse, Email etc. gespeichert werden können. Mit Nutzung der Funktion stimmst du dem Speichern der Daten zu. Du kannst Kommentare auch selbst wieder löschen.

Der Datenschutz ist wichtig und deshalb möchte ich darauf hinweisen, dass bösartige Kommentare oder Kommentare mit gesetzwidrigen Inhalten gelöscht werden.

Viel Spaß weiterhin auf dem Drachenstübchen.

Eure Jasmin