Schreiblehrgang in Druckschrift

Gerade starten die ersten in von euch in die wohlverdienten Sommerferien, andere müssen noch ein wenig warten. Und dann geht es auf einmal ganz schnell und man ist schon wieder mitten in den Vorbereitungen für das neue Schuljahr.
Viele von euch hatten mich im letzten Jahr gefragt, ob ich meine Arbeitsblätter vom Schreiblehrgang auch in Druckschrift anbieten könnte. (In Grundschrift gibt es ja schon ein Komplettset)

Vielfältige Aufgaben zum Üben der Buchstaben in Druckschrift

Die Hälfte der Buchstaben in Druckschrift sind jetzt schon fertig. Die anderen folgen bald.
Für diejenigen von euch, die früh mit ihrer Vorbereitung für ihre erste erste - oder nächste -  erste Klasse beginnen, habe ich ein wachsendes Komplettset hochgeladen. Derzeit gibt es das Set zum halben Preis, weil ich eben nach und nach noch die anderen Buchstabensets hochladen muss.

Aber eigentlich wollte ich euch erzählen, wie ich diese Arbeitsblätter im Unterricht einsetze.
Zu jedem Buchstaben wird es zwischen 8 und 14 unterschiedlichen Arbeitsaufträgen geben.

Wenn wir einen neuen Buchstaben bearbeiten, dann überlegen die Schüler und ich erst einmal gemeinsam, welche Wörter sie schon kennen, wir hören genau, wo der Laut des Buchstabens klingt. Meist spielen wir auch noch Spiele mit Bildkarten, bevor wir in die praktische Arbeitsphase starten.

Und das ist eben der spannende Teil: für die Arbeitsphase haben wir eine große Auswahl an Aufgaben: wenige sind für alle Verpflichtend (eine Nachspuraufgabe, Montessori Karten und eine Leseaufgabe müssen alle pro Buchstabe erledigen). Aber darüber hinaus gibt es ein großes Angebot an freien Aufgaben, aus denen die Schüler je nach Neigung auswählen können. So beschäftigen sie sich inhaltlich mit dem Buchstaben, aber jeder auf seine Weise. 

Es gibt eine Würfelspielaufgabe zu jedem Buchstaben und ein Memo Spiel, dass die Schüler in Partnerarbeit basteln können. Es gibt Leseaufgaben mit Multiple Choice Antworten zum genauen lesen, Lese - Malaufgaben, Buchstaben und Wörtersuppen, Schüttelwörter und besonders beliebt: Ein Leporello zu jedem Buchstaben. Das dürfen die Schüler sich gegenseitig vorlesen und auch zu Hause und einige Kinder haben eine richtige Sammlung dieser kleinen Büchlein.

Übungsaufgaben für den Buchstabenweg

Auch bei der verpflichtenden Nachspuraufgabe haben die Schüler Wahlmöglichkeiten: Zu jedem Buchstaben in Druckschrift habe ich drei unterschiedliche Blätter erstellt. Nur der Buchstabe, in Silben oder ganze Wörter. In meinen Lerngruppen ist es wichtig, dass die Schüler selbst mitbestimmen können, was sie wann und wie bearbeiten. Schüler, die schon ordentliche Vorkenntnisse mitbringen dürfen gern den Buchstaben auch schon im Wort oder in kleinen Sätzen üben. Andere wären damit noch überfordert.

Dadurch, dass sie selbst viel mitbestimmen können, arbeiten eigentlich alle Schüler prima mit. Ich nutze eine Klassenliste mit Zahlen für die Aufgaben, so dass sich alle eintragen können, wenn sie eine Aufgabe gut erledigt haben. Ich verteile Punkte für die gut gemachten Aufgaben und so lohnt es sich, wenn man seine tollen Produkte vorzeigt.  Die Punkte können die Schüler sammeln und damit einen Hausaufgabengutschein einkaufen, oder einen Preis aus der Schatzkiste bekommen.

Über 200 Kopiervorlagen für den Schreiblehrgang

Zusätzlich zu den Bastel-, Schreib- und Lese-Aufgaben gibt es auch noch eine kreative Aufgabe: Entweder dürfen die Schüler ein kreativ Blatt gestalten (ausschneiden, kleben, legen, malen, schreiben etc.), den Buchstaben aus anderen Materialien darstellen oder einen kurzen Rap zu einem Buchstaben entwickeln. Manchmal hat man sehr musikalische Kids und so haben sie die Chance, auf ihre Art etwas zum Lernen in der Klasse beizutragen.

Gemeinsam schauen oder hören wir uns die schönsten Ergebnisse am Ende der Stunde oder der Einheit an. Das ist immer interessant, weil alle unterschiedliche Sachen vorstellen.

Die vielfältigen Aufgaben machen es möglich, dass fast jeden Tag, alle Schüler in ihrem Tempo und mit ihren Kenntnissen und Vorlieben Aufgaben lösen, an denen sie auch Freude haben (sie wählen ja aus!). Niemand muss die ganze Stunde nur am Platz sitzen und leise sein. Und ich gebe zwar eine grobe Struktur vor, aber die Schüler können sehr viel mitentscheiden und auch selbst gestalten. Das finde ich ganz wichtig.

Zum Probieren stelle ich euch die Arbeitsblätter zum T gratis zur Verfügung. Die Arbeitsblätter in Druckschrift findet ihr hier. Wenn ihr in Grundschrift arbeitet, findet ihr sie hier.

Aller Arbeitsblätter in Grundschrift oder in Druckschrift (Paket wächst noch) zum günstigen Paketpreis.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Liebe Drachstentuebchen Leser,

ich freue mich immer über Kommentare und Anregungen von euch!

Ich muss euch aber informieren, dass beim Benutzen der Seite bzw. der Kommentarfunktion Datenaustausch stattfindet, wie bei allen Webseiten. Blogger ist ein Produkt der Google Gruppe, also kann es sein, dass dein PC Google Schriften von Servern im Ausland lädt, bzw. andere Daten mit Google oder Adobe etc. teilt.

Wenn du die Kommentarfunktion von drachenstuebchen.blogspot.de nutzt, bist du damit einverstanden, dass deine personenbezogenen Daten, wie IP Adresse, Email etc. gespeichert werden können. Mit Nutzung der Funktion stimmst du dem Speichern der Daten zu. Du kannst Kommentare auch selbst wieder löschen.

Der Datenschutz ist wichtig und deshalb möchte ich darauf hinweisen, dass bösartige Kommentare oder Kommentare mit gesetzwidrigen Inhalten gelöscht werden.

Viel Spaß weiterhin auf dem Drachenstübchen.

Eure Jasmin